Sediment Head Filter - PICKI NIKI
Sediment Head Filter - PICKI NIKI
Sediment Head Filter - PICKI NIKI
Sediment Head Filter - PICKI NIKI

Sedimentfilter für Kopfstück

[Packung mit drei Filtern]

Der zweite Schritt eines zweistufigen Filtersystems. Entfernt NOCH MEHR Rost, Schwermetalle, Verunreinigungen und schädliche Substanzen, die durch alte Wasserrohre verursacht werden. 

Eine Packung mit drei Sedimentkopf-Filtern für den Picki Niki Duschkopf.

Alternative zum Vitamin-Gelkopf-Filter.

Hast du deinen Duschkopf? Befolge diese drei einfachen Schritte und du kannst loslegen.

1. Halte den Griff und drehe den Kopf gegen den Uhrzeigersinn.

2. Entferne den verbrauchten Filter und tausche ihn gegen einen neuen aus.

3. Bringe den Kopf wieder an, indem du den Griff im Uhrzeigersinn drehst.

* Reihenfolge: vordere Kopfkappe > Wasserstrahlplatte > Dichtung > in das Kopfstück

FDA-zertifizierter Hochleistungsfilter, der in Wasserreinigern verwendet wird. Er besteht aus feinem, baumwollartigem Gewebe und filtert bis zu 1/20 der Dicke eines Haares (3-5㎛).

Regulärer Preis20€
/
Steuern inklusive. Versand An der Kasse berechnet.
  • Auf Lager, versandbereit
  • Inventar auf dem Weg

So einfach wie 1, 2, 3!

Den Sedimentfilter einsetzen

Entferne Rost, Schmutz, Schwermetalle und Nitrat!

Den Vitaminfilter einsetzen

Reduziere hartes Wasser und Kalkablagerungen. Entspanne dich mit täglicher Aromatherapie.

Auf den Duschschlauch schrauben

Genieße die beste Dusche aller Zeiten mit gefiltertem Wasser und entspannender Aromatherapie.

Über uns

Bei Picki Niki bieten wir dir nur die besten Produkte, die mit strengen Standards und viel Liebe entwickelt werden. Bei unserem Entwicklungsprozess steht die Sicherheit immer an erster Stelle und wir gehen keine Kompromisse ein. So hast du am Ende ein Beauty-Produkt, das erstaunlich gut konzipiert ist und nach den höchsten Standards funktioniert.

Häufige Fragen
01. Was ist der Unterschied zwischen dem Vitaminkopf-Filter und dem Sedimentkopf-Filter?

Die beiden Kopffilter haben unterschiedliche Funktionen.

Der Sedimentkopffilter wäre ein zusätzlicher Schritt, um physikalische Verunreinigungen aller Art zu entfernen:

- Schmutz- und Rostpartikel
- Schwermetalle (Eisen, Kupfer, Blei)
- Nitrat

Der Vitaminkopf-Filter hat die zusätzliche Funktion, das Duschwasser mit Vitamin C zu versetzen, um Chlor- und Kalkrückstände zu neutralisieren. Außerdem wird das Duschwasser mit Vitamin C, Kollagen und Glycerin angereichert, um Haut und Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nie wieder trockene und juckende Haut nach dem Duschen :D

Der Sedimentkopf-Filter wäre die günstigere Variante, aber du verpasst:

- die Neutralisierung von Restchlor und Kalk
- ein Spa-Erlebnis mit Aromatherapie zu Hause
- Kollagen und Glycerin für keine trockene oder juckende Haut mehr nach dem Duschen

UNSERE EMPFEHLUNG: Du könntest darüber nachdenken, dich für den Sedimentkopffilter zu entscheiden, wenn:

- du in einer Gegend mit weichem Wasser lebst und Kalk kein Problem ist
- dein örtlicher Wasserversorger kein Chlor für die Wasseraufbereitung verwendet (in Großstädten selten, sieh auf der Website deines örtlichen Wasserversorgers nach)
- du das sauberste Wasser für dein Baby willst UND nichts anderes darin haben willst. (Alle Inhaltsstoffe unseres Vitamingels sind natürlich und sicher, aber wir verstehen, wenn du nur reines Wasser willst. Du kannst auch den unparfümierten Vitaminfilter verwenden, wenn du auf Nummer sicher gehen und Vitaminfilter ohne Duftstoffe benutzen willst).
02. Wie oft muss ich die Filter wechseln?

Ein Austausch wird jeweils empfohlen:
Vitaminfilter: 1 Monat
Griff-/Kopffilter: 2-3 Monate

Beachte: Der Austauschzyklus kann je nach Temperatur und Menge des verwendeten Wassers, der Wasserqualität in der Wohnung und dem Zustand der Wasserleitungen variieren. Du kannst den Zustand des Filters im Duschkopf anhand der Indikatoren überprüfen.

03. Der Wasserdruck ist schwächer als zuvor?

Unsere Sedimentfilter reinigen Fremdstoffe, ohne IMMER sichtbare Spuren zu hinterlassen oder sich zu verfärben (meist zu braun wegen Rostpartikeln). Während des Filterungsprozesses können kleine Partikel die dichte Filterfaser verstopfen.

Wenn der Wasserdruck stark nachlässt, ist es an der Zeit, den Sedimentfilter auszutauschen, auch wenn er noch "gut" aussieht.